Radfahrkurse für Gruppen

Radfahrkurse fürs echte Leben
Gruppenkurs

Radfahr­kurs
für Gruppen

für Kinder, Jugendliche
und Erwachsene

Für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und alle, die Radfahren als aktive und selbstständige Form der Mobilität kennenlernen und vertiefen möchten. In Kleingruppen werden Verkehrsverhalten, das Senden und Verstehen von Signalen im Straßenverkehr und der aktive Einstieg in den Verkehrsraum angeleitet. Wie dieser Verkehrsraum durch das eigene Agieren, Kommunizieren und Kooperieren zum Gestaltungsraum werden kann, darum geht es in dem Radfahrkurs für Gruppen.

Je nach Vorkenntnissen sind wir auf Radwegen oder im Mischverkehr, im Stadtzentrum oder im Schulumfeld unterwegs. Die Radfahrkurse können gut in den Turnunterricht oder die Nachmittagsbetreuung integriert werden.

Dieses Angebot richtet sich natürlich auch an integrative Einrichtungen.

  • Teilnehmer:innen: Gruppen von mindestens 5 Personen
  • Dauer: mindestens 90 Minuten und nach Vereinbarung
  • Kosten: auf Anfrage
  • Ort: Schulumfeld bzw. nach Vereinbarung
  • Zeit: in der Schulzeit am Nachmittag (z.B. Turnunterricht) oder nach Vereinbarung
  • Material: zum Kurs kommt bitte mit euren verkehrssicheren Fahrrädern, Helme können bei Bedarf geliehen werden

Noch Fragen? Du findest die Antworten auf die häufigsten Fragen hier.

Anmeldung:

    *Pflichtfelder

    Anmerkungen (bevorzugten Terminmöglichkeiten; z.B Vormittags/ Nachmittags / Wochenende; Bezirke...)

    Beispiele Gruppenkurs:

    Früh Kompetenzen aufbauen

    Wie das Projekt »Radeln und Rollern« der Wiener Gesundheitsförderung – WiG Kinder fit für die Aktive Mobilität macht und welche Ideen aus den Bezirksworkshops…

    Beweg dich und deinen Bezirk

    Sind viele junge Menschen in deinem Bezirk mit Rad oder Roller unterwegs? Was braucht es, damit (noch mehr) junge Menschen im Alltag Roller oder Rad fahren? Um…


    Anfänger:in am Fahrrad

    Radfahren lernen

    Radfahrkurse fürs echte Leben
    Einzelkurs

    Rad­fahren lernen

    für Kinder, Jugendliche
    und Erwachsene

    Radfahren lernen kostet oft einiges an Überwindung. In diesem Kurs werden schrittweise und behutsam die nötigen fahrtechnischen Fähigkeiten erworben, um sicher mit dem Radfahren zu beginnen. Jederzeit kontrolliert stehenbleiben, eigenständig lenken und ausbalancieren, Geschwindigkeit reduzieren ohne stehen zu bleiben, losfahren.

    All das, was in der Folge wie von selbst abläuft, wird in diesem Kurs nach und nach gelernt. Sobald die ersten Strecken vollkommen eigenständig absolviert werden können, stellt sich die Freude am Radfahren schnell und ganz von alleine ein.

    • Alter: Kinder ab 5 Jahre, Jugendliche und Erwachsene
    • Dauer: 45 Minuten
    • Kosten: 72€
    • Ort & Zeit: nach Vereinbarung
    • Material: zum Kurs kommt bitte mit euren verkehrssicheren Fahrrädern und Helmen
    • Einzelkurs
    Als Gutschein schenken

    Noch Fragen? Du findest die Antworten auf die häufigsten Fragen hier.

    Anmeldung:


      *Pflichtfelder

      Deine Anfrage mit Anmerkungen (bevorzugten Terminmöglichkeiten; z.B Vormittags/ Nachmittags / Wochenende; Bezirke...)

      Beispiele Radfahrkurse:

      Mehr Zeit mit der Familie

      Wenn sie »Zur Alten Kaisermühle« an der Alten Donau ausgingen zum Essen, radelte ihr Mann hin und sie fuhr mit ihrem Sohn im Auto nach – das wollte sie ändern.…

      Augsburgerin lernt Radfahren in Wien

      Wer hätte das gedacht: Nach nur zehn Minuten fuhr Tülay auf ihrem Rad und lernte bis zum Ende des Radfahrkurses das Handzeichen und den Schulterblick – die…


      Radfahren im Stadtverkehr

      Radfahrkurse fürs echte Leben
      Einzelkurs /
      Kleingruppenkurs

      Rad­fahren im Stadt­verkehr

      für Jugendliche
      und Erwachsene

      Für Jugendliche und Erwachsene, die Radfahren können, sich aber beim Fahren im dichten Stadtverkehr nicht immer wohl fühlen.

      Radfahren im Stadtverkehr ist grundlegend anders als das Radfahren auf Wegen, wo wenig Verkehr ist und man nur auf Menschen trifft, die ebenfalls mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind.

      Das Ziel des Kurses ist es, dass sich die Teilnehmer:innen gut auf die höchst unterschiedlichen Rahmenbedingungen im Stadtverkehr, wie Fahren auf Radwegen, auf Radstreifen, in Begegnungszonen und auf der Fahrbahn mit oder ohne Schienenverkehr, einstellen können und mit Freude die Begegnungen mit anderen im Verkehr gestalten.

      Der Kurs kann auch als E-Bike Kurs gebucht werden.

      • Teilnehmer:innen: Jugendliche, Erwachsene
      • Dauer: Einzelkurs 60 Min.; Kleingruppe 90 Min.
      • Kosten: 92€ für 1 Person; 124€ für 2 Personen; 146€ für 3 Personen; 162€ für 4 Personen
      • Ort & Zeit: nach Vereinbarung
      • Gruppengröße: bis zu 4 Teilnehmer:innen
      • Material: zum Kurs kommt bitte mit euren verkehrssicheren Fahrrädern und Helmen
      Als Gutschein schenken

      Noch Fragen? Du findest die Antworten auf die häufigsten Fragen hier.

      Anmeldung:


        *Pflichtfelder

        Deine Anfrage mit Anmerkungen (bevorzugten Terminmöglichkeiten; z.B Vormittags/ Nachmittags / Wochenende; Bezirke...)

        Beispiele Radfahrkurse:

        Freude verschenken

        Der Oktober war noch sommerlich warm. Ungewöhnlich warm. Wer dem etwas Positives abgewinnen will: Es lädt ein weiter Rad zu fahren. Wer gerne würde, aber sich…

        Mehr Zeit mit der Familie

        Wenn sie »Zur Alten Kaisermühle« an der Alten Donau ausgingen zum Essen, radelte ihr Mann hin und sie fuhr mit ihrem Sohn im Auto nach – das wollte sie ändern.…

        Beispiele Erwachsene - Kurs:

        Zur Anmeldung

        Radreparatur- Workshops

        Anmeldung:

          Einzelkurs /
          Kleingruppenkurs

          Radreparatur -
          Workshops

          für Kinder, Jugendliche
          und Erwachsene

          Unter dem Motto „Selbst ist der:die Radfahrer:in“ geht es in diesem Kurs um kleine Fahrradreparaturen und -wartungen, für die es keine Werkstatt braucht. Ob Reifen wechseln, Patschen flicken, Schaltung und Bremsen nachjustieren oder den Sattel passend einstellen, alles wird besprochen und die Inhalte auf das Vorwissen der Teilnehmer:innen angepasst.

          Ein Kurs mit Werkzeug, das man ohnehin Zuhause hat, in einer interaktiven Runde, in der jede:r alles fragen kann und soll, mit dem Ziel, das eigene Fahrrad am Ende besser zu durchschauen (schmierige Hände inklusive!).

          Als Gutschein schenken!

          Teilnahmebedingungen: Wir schließen jegliche Haftung für Sachmängel aus. 

           

          Zum Kurs kommt gerne mit euren Fahrrädern und Kleidung, die schmutzig werden darf.

          Damit sich alle wohlfühlen, bieten wir Radreparatur-Workshops auch explizit für Frauen* an (bitte achte bei der Terminauswahl darauf).

          Workshoptermin auswählen:

          Juni 2024
          Mo
          Di
          Mi
          Do
          Fr
          Sa
          So
          27
          28
          29
          30
          31
          1
          2
          3
          4
          5
          6
          7
          8
          9
          10
          11
          12
          13
          14
          15
          16
          17
          18
          19
          20
          21
          22
          23
          24
          25
          26
          27
          28
          29
          30

          Wir sind gerade dabei, die nächsten Reparaturworkshops zu planen. Schreibe uns gerne hier, und wir melden uns bei dir, sobald wir ein paar Termine festgelegt haben!

          Beispiele Radfahrkurse:

          Du merkst den Unterschied

          Reparieren ist nachhaltig. Richtig am Rad sitzen ebenso, weil es sich leichter fährt und mehr Freude macht. Bei Doris lernst du beides, sie leitet…

          Rad-Reparatur-Nachmittage

          Summer in the City – Stadt für alle: Die Arbeiterkammer Wien lädt zu 10 Gratis-Veranstaltungen – wir sind mit Rad-Reparatur-Nachmittagen mit dabei. Komm vorbei…

          Reparaturworkshops und Radfahrkurse für die AK Wien

          Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hat die Arbeiterkammer Wien auch dieses Jahr für „Summer in the City“ ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Wir…